Mehrfamilienhaus Birkenweg

2017 – 2019

Wohnungen

Birkenweg, Zollikon, ZH

6 Wohnungen

www.birkenweg8.ch

Architekturleistung:

Entwurf, Bauprojekt, Ausführung, gestalterische Leitung, Projektleitung.

 

In Zusammenarbeit mit Andres Carosio Architekten

 

 

Die Liegenschaft befindet sich unmittelbar am Waldrand auf einem Grundstück am Ende einer Sackgasse. Die wichtigste Herausforderung bestand darin, zugleich das Gebäude in ein bestehendes Quartier zu integrieren und dabei eine ideale Verbindung zum Wald zu schaffen. Dieses Projekt wurde von der Natur inspiriert. Zwar ist die Wohnlage stadtnah, aber besonders stark von dem nahen Wald geprägt. Die Ruhe, das Grün der Bäume und das Zwitschern der Vögel sind hier der Alltag.
Aus dem Wunsch, ein Gefühl des direkten Zusammenlebens mit der Natur zu vermitteln entstand die Idee, Wohnungen und Terrassen zu realisieren, die wie über dem Wald schweben. Die Wohnungen sind nach Süden orientiert und grosszügig konzipiert. Jede Wohnung verfügt über eine umlaufende Terrasse, die viel Privatsphäre bietet. Eine Fassade mit textilem Charakter hüllt das Haus ein. Die Architekten haben sich hier für dünne Metalllamellen entschieden, einer Holzfassade ähnlich, jedoch witterungsbeständig. Sie ist in einem natürlichen, hellen Bronzeton, der sich bestens in die grüne Umgebung integriert. Die Metalllamellen haben keinen Spiegelungseffekt, jedoch nehmen sie die Grüntöne der Umgebung spielerisch auf. Auf der Strassenseite wurden die Lamellen im Erdgeschoss mit grösseren Abständen und leicht zurückversetzt ausgeführt.